Pressestimmen
Rezension im Buchjournal  
Bücher für Entdecker, Herbst 2008

Schöner ohne Botox & Co
In ihrem Ratgeber verrät Vanessa Halen hochwirksame Beautymethoden zur Selbstbehandlung. Vergessen Sie Botox, Faltenfüller oder gar ein Face-Lift. Lernen Sie neue Methoden kennen, die Sie selbst anwenden können. Erfahren Sie, wie Sie selbst Falten reduzieren, Ihre Haut sichtbar straffen, Altersflecken behandeln und vieles mehr!

 

Selbstbehandlung bei Schönheitsproblemen
„Die Zeit rast an einem vorüber und plötzlich stellt man beim Blick in den Spiegel fest: die Zeit ist nicht spurlos an einem vorbeigegangen. (...) Aber da muss es doch Alternativen zu Botox, Laser und Skalpell geben? Und genau die will uns ein neues Buch aufzeigen.

Wahre Schönheit kann man nicht kaufen. Aber man kann selbst sehr viel Gutes für sich tun, um seine Ausstrahlung zu unterstreichen. Im Laufe der Zeit hat die Autorin Vanessa Halen viele einfache Mittel und Methoden entdeckt oder selbst entwickelt, die der eigenen Schönheit ordentlich auf die Sprünge helfen. Diese wunderbaren Schönmacher stellt sie nun in ihrem neuen Ratgeber Die neuen Schönmacher vor. (...)

Mit 10 ausgewählten Schönheits-behandlungen, die man selbst vornehmen kann, und zahlreichen Rezepten geht sie Falten, Altersflecken, Cellulite und vielen weiteren Schönheitsmakeln erfolgreich an den Kragen. Wer schön sein will, muss nicht leiden, sondern einfach nur den neuen Ratgeber von Vanessa Halen lesen.“

Rezension bei Beautyspion.de

 

Wussten Sie schon...
...dass Sie mit einer einfachen Glühbirne Ihre Haut sichtbar verjüngen können? Es muss nur die richtige Glühbirne sein! Oder: Wie man mit Folie Augenfältchen wegzaubert? Wie Schleifpapier die Poren verfeinert? Wie man Gesichtswasser zu einem Anti-Falten-Serum veredelt?

Wie Sie mit diesen und vielen weiteren außergewöhnlichen Methoden ganz einfach, schnell und preiswert wirksam Schönheitsprobleme aller Art selbst behandeln können, das lesen Sie in diesem Ratgeber.

Tipp: Dieses Buch ist der ideale Ratgeber für alle, die ihre Schönheit mit effektiven Methoden selbst behandeln möchten. Einfach, effektiv und sofort umsetzbar. Testen Sie selbst diese innovativen Beauty-Methoden!

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Die neuen Schönmacher

SchönmacherSchönmacherTitel: Die neuen Schönmacher
Autorin: Vanessa Halen
Format: 148 x 210 mm
Umfang: 96 Seiten, teils farbig
Umschlag: Hochglanz-Softcover
Kategorie: Ratgeber
Extras: Schönheitshilfe A - Z
Verlag: BoD, Norderstedt
ISBN 978-3-8370-5406-4

Überall im Buchhandel
Preis: 12,90 Euro
Jetzt bei AMAZON bestellen
 
 

Schönmacher zur Selbstbehandlung
Die Schönheitsindustrie boomt. Gesicht, Busen, Bauch, Beine und Po sind die typischen Problemzonen, die mit allen Mitteln und Methoden verjüngt, gestrafft und sogar völlig neu modelliert werden. Doch längst ist nicht jeder bereit, sich für die Schönheit unter das Messer zu legen oder viel Geld für aufwändige Behandlungsverfahren auszugeben. Glücklicherweise gibt es völlig neuartige und hochwirksame Alternativen zu diesen riskanten Schönheits-Eingriffen, die jedermann zu Hause selbst anwenden kann.

Schöner ohne Spritze und Skalpell
Vergessen Sie Botox, Faltenfüller oder gar ein Face-Lift. in diesem Ratgeber lernen Sie innovative und bewährte Schönheitsbehandlungen kennen, die Sie ganz einfach zu Hause selbst vornehmen können. Erfahren Sie, wie Sie selbst

• Fältchen und Falten reduzieren
• Schlaffe Haut sichtbar straffen
• Alters- und Pigmentflecken behandeln
• Cellulite deutlich mindern

       
und vieles mehr!

EXTRA: Schönheitshilfe von A bis Z
Wirksamkeit getestet
Wer schön sein will, der muss nicht leiden: Die besten Schönmacher helfen bei allen möglichen Schönheitsproblemen von A bis Z. In einer ausführlichen Übersicht finden Sie die besten Mittel und Methoden für Ihre persönlichen Schönheitsprobleme. Kombinieren Sie diese einfach zu Ihrem ganz persönlichen Schönheitsprogramm - und Sie werden Ihre Probleme schon bald in den Griff bekommen.

 

Das Video zum Ratgeber
Das Video wurde mit iMovie produziert, der Text wurde vom Computer mit dem Textparrot gesprochen. Zugegeben, das Video ist nicht reif für den Oscar. Aber dafür, dass es komplett mit dem Computer erstellt wurde, ist es doch gelungen, oder?